welcome to Egypt

Hi guys,
What’s poppin‘?

Nach einer Woche Mallorca, hatte ich genau zwei Tage zeit um flink meine Wäsche zu waschen, Freunde zu treffen und meinen Koffer erneut zu packen, denn es ging für meine Geschwister und mich 10 Tage nach Ägypten.
Vorgenommen haben wir uns einiges. Wir wollten unbedingt Quad und Jetski fahren, schnorcheln und uns sportlich betätigen. Den Großteil haben wir auch umgesetzt. Nachdem ich jedoch das zweite mal im Fitnessstudio war, hatte ich gefühlt 5 Tage lang Muskelkater in den Oberschenkeln. Davon habe ich mich aber nicht unterkriegen lassen! Jeder Schritt tat echt weh. Wir haben uns trotzdem die Stadt Hurghada angeschaut und sind mit dem Quad durch die Wüste gefahren (was eine wirklich schöne Erfahrung war). Den Schnorchelausflug haben wir zum Glück vor meinem dummen Missgeschick gemacht, denn schwimmen war echt unangenehm. Um Jetski zu fahren, hätten wir leider etwas weiter weg fahren müssen, was wir jedoch nicht eingeplant hatten, aber das steht auf jeden Fall für den nächsten Sommerurlaub auf meiner Liste!
An unserem Hotel konnte man sich Goltkarts ausleihen und somit konnten wir direkt am Strand entlang fahren. Wir haben wirklich viele schöne Dinge erlebt und ein Besuch in Ägypten lohnt sich auf jeden Fall!

Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 preset

Ich komme aus dem Urlaubsfieber gar nicht mehr heraus und würde am liebsten sofort den nächsten Urlaub planen. Wer weiß, vielleicht dauerts auch nicht mehr lange. 🙂

Was war euer schönster Urlaub bis jetzt?
xoxo

Advertisements

streetstyle

Hi guys,
what’s poppin‘?

Bevor ich weiter über meinen versprochenen Urlaub schreibe, habe ich mich dafür entschieden noch einen Post dazwischen zu schieben.

Street·wear
…wɛːɐ̯/
Substantiv, feminin [die]
Alltagskleidung

So lässt sich der Streetstyle am einfachsten definieren.
Ich selbst kann mich mit diesem Style sehr gut identifizieren. Es gibt einfach kein richtig und kein falsch, jeder kann sich darin wirklich gut ausprobieren und findet etwas was ihm gefällt.
Ich selbst habe in den letzten Monaten Erfahrungen gesammelt und versuche mich an Neuem. Ich habe euch in anderen Posts schon ein paar (für mich) neue/andere Kleidungsstücke gezeigt.
Ich versuche meistens mein Outfit schlichter zu halten um dann dazu ein etwas auffälligeres Teil zu kombinieren. In diesem Fall habe ich versucht die Jacke etwas heraus stechen zu lassen. Durch ihre Farbe und Länge denke ich ist es mir ganz gut gelungen.  Glaubt mir, vor einem Jahr hätte ich nie gedacht dass ich zum Beispiel einen (nein eigentlich sind es mittlerweile schon zwei) Windbreaker besitze geschweige denn ihn kombinieren kann, so dass ich damit auf die Straße gehen würde. Ich dachte immer dass sie wirklich nur als Schlechtwetter-Jacke dienen udn keinen weiteren nutzen haben. Jetzt weiß ich, dass Windbreaker echt praktisch sind. Man kann darunter viel schichten und hat selbst bei schlechtem Wetter Glück (und sieht gut aus :D). Ich bin und bleibe ein absoluter Fan von weit geschnittenen Jacken, fragt mich nicht warum aber ich liebe sie einfach.
Sucht ihr noch nach Inspirationen für euren streetstyle? Dann kann ich euch diesem Onlineshop ans Herz legen.

Die Umgebung der Bilder habe ich versucht dem Style etwas anzupassen und ich hoffe euch gefallen die Bilder (Über Feedback würde ich mich besonders freuen). 🙂

DSC02860neuDSC02943DSC02949DSC02964DSC02912DSC02918Kappe New Era // Jacke Adidas (schaut mal im Snipes onlineshop) // Shirt H&M // Jeans Mango // Schuhe Nike air force 1

Wie würdet ihr denn den Streetstyle am liebsten kombinieren?
xoxo

first destination Mallorca

Hi guys,
what’s poppin‘?

Ich bin wieder zurück in Deutschland und habe die Zeit wirklich sehr genossen. Als erstes ging es für meine Freunde und mich nach Mallorca in eine Finca. Am Flughafen lief alles nicht ganz so reibungslos ab, wie wir es uns eigentlich gewünscht hatten aber wir haben den Flug doch noch pünktlich erreicht und sind heil in Mallorca (Calla Ratjada) angekommen..

Im Laufe der Woche haben wir verschiedene Ausflüge gemacht. An einem Abend sind wir an den Ballermann gefahren, habe unterschiedliche Strände besucht, uns Roller gemietet und eine Buggytour gemacht. All das ist wirklich sehr zu empfehlen. Als wir die Roller gemietet haben, sind wir einfach los gefahren und haben echt schöne Ecken auf Mallorca entdeckt (unter anderem eine Tropfsteinhöhle und schöne Strände), aber auch die Buggytour war eine neue und tolle Erfahrung. 😀
Alles noch einmal genau zu beschreiben würde denke ich zu viel werden und ich weiß nicht ob überhaupt Interesse bestehen würde.. (Falls ja, schreibt es mir mal in die Kommentare) 🙂

Alles in einem war es wirklich ein unvergesslicher Urlaub an den ich mich noch lange erinnern werden. Ich habe die Zeit mit meinen Freunden wirklich genossen. So sehr dass ich überhaupt nicht daran gedacht habe (ich bin wenigstens ehrlich) Bilder zu machen. Und da ich euch nicht einen Beitrag verfassen möchte ohne jegliche Bilder, zeige ich euch schon mal welche aus Ägypten. 😉

Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 preset

Shirt H&M // Uhr Daniel Wellington // Jeans Urban Outfitters // Gürtel H&M

Entschuldigt mich bitte für dieses blöden Becher der da liegt. Den habe ich leider nicht gesehen :/ und meine Photoshopskills reichen dazu nicht aus..

xoxo

90’s

Hi guys,
What’s poppin‘?

meine Schwester ist dem letzt für ein paar Stunden mit dem Zug zu mir gefahren und wir waren ein bisschen in der Stadt shoppen. Am Anfang sah es so aus, als ob wir nichts finden würden, was sich jedoch im letzten Laden änderte. Ich habe einen karierten Rock, ein Top und ein off shoulder shirt (so etwas besitze ich auch noch überhaupt nicht) gefunden. Beide haben diesen Wellensaum (komisches Wort) was ja auch echt typisch für die 90er ist.
Was ich eigentlich sagen wollte, solche Teile besitze ich noch überhaupt nicht und irgendwie befasse ich mich seit dem sehr mit den Outfits der 90er.
Den Beitrag habe ich vor einigen Wochen verfasst. Mittlerweile habe ich meinen Kleiderschrank noch viel mehr aufgestockt im 90er stil. (Ich habe es leider nicht geschafft Bilder zu machen weshalb der Post jetzt erst öffentlich wird)
Die Fundstücke die ich euch zeigen wollte, habe ich natürlich (wie soll es auch anders sein) zuhause in der Waschmaschine vergessen. Deshalb ist das Oberteil auch wieder rot, wie im letzten Post. Das Outfit auf den Bildern ist aber auch neu. Also tun wir einfach so als wäre nie etwas gewesen. ^^

Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetsrmz6145.jpg

Top H&M // Shorts Only // Uhr Casio // Schuhe Converse♥

Falls ihr die nächsten 3 Wochen nichts von mir hört, liegt daran das ich im Urlaub bin und noch nicht weiß, ob das klappt mit den Posts 😉

xoxo

next travel destination & friends

Hi guys!
What’s poppin‘?

Irgendwie finde ich heute nicht den richtigen Anfang..
Egal, für mich geht es nächsten Monat endlich wieder auf Reisen. 😀 Mit meinen Freunden nach Mallorca und anschließend mit meinen Geschwistern nach Ägypten. Ich freue mich schon sooo sehr darauf, das glaubt ihr mir gar nicht. Endlich wieder von allem abschalten. 😉

Letztes Wochenende war meine beste Freundin zu Besuch, dass war auch mal wieder ein richtig schönes Highlight. Wir sind uns so gleich das uns viele Leute gar nicht glauben dass wir nur Freunde und keine Geschwister sind..
Den Abend haben wir mit Pizza und feiern (was auch sonst) verbracht und den nächsten Tag mit nun ja.. im Bett liegen. Irgendwann haben wir es doch mal geschafft aufzustehen, zu frühstücken und dann sind wir nochmal in die Stadt gelaufen.
Dabei sind dann auch diese Bilder entstanden:

Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 preset

Croptop Zara // Jeans B&G // Uhr Cluse // Schuhe Vans

Übrigens, falls ihr Tipps für meinen Urlaub in Mallorca und Ägypten habt, immer her damit!
xoxo

 

wear bodysuits?

Hi guys!

Bei dem kleinem Shooting, dass ich für real fashion machen durfte sind noch weitere Bilder entstanden die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Ich habe da etwas “neues“ entdeckt in den letzten Wochen. Es ist eine Art Hassliebe. Die rede ist von Bodys, einerseits praktisch, andererseits wenn man auf Toilette muss echt stressig und nervig. Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen und mir ein paar angeschafft. Zum einen diesen mit Rückenausschnitt.
So 100% überzeugt bin ich immer noch nicht, als Alternative hatte ich auch schon längere Tops, die auch sehr gut gehalten haben. Vielleicht kann ich mich damit doch noch ein bisschen mehr anfreunden. 🙂

Die Jeansjacke ist mein absolutes Lieblingsstück aus dem gesamten Kleiderschrank. Ich besitze sie seit knapp einem Jahr. Ich war schon immer ein großer Fan von Jeansjacken, aber die hat es mir besonders angetan. :)♥

Processed with VSCO with m5 preset1Processed with VSCO with m5 presetProcessed with VSCO with m5 presetProcessed with VSCO with m5 preset

Body Pull&Bear // Jeansjacke Pull&Bear // Shorts Zara // Uhr Casio // Schuhe Vans

Erzählt mal, was ist euer Lieblingsteil in eurem Kleiderschrank?

xoxo

 

Rollercoaster

Hi guys!

Um gleich auf den Punkt zu kommen..
Ich war endlich mal wieder im Europapark und ich liiiebe Achterbahnen! Damit es sich lohnt haben wir direkt für ein ganzes Wochenende eine Ferienwohnung gemietet und waren zwei Tage im Park.  Viel Zeit für Bilder blieb nicht, wir haben eigentlich den ganzen Tag ausschau gehalten wo die geringsten Wartezeiten sind und sind von einer zur nächsten Achterbahn gelaufen ohne groß Pause zu machen. 😀
Ich schwärme ja total für die silver star und blue fire! Das sind meiner Meinung nach einfach die besten.

123

Seid ihr auch so Achterbahnbegeistert wie ich und wart ihr schon mal im Europapark?

xoxo

Real fashion and festivals! ♥

Hi guys

in den letzten Wochen war so einiges bei mir los. Die Wochenenden verplant und unter der Woche arbeite ich momentan sehr viel. Es muss so einiges für nächstes Jahr geplant werden, dass ist gar nicht mal so ohne.
Glücklicherweise konnte ich mir jedoch auch endlich mal wieder mehr Zeit für meinen Blog nehmen und habe mit Real Fashion eine Zusammenarbeit gestartet. Dabei sind unter anderem diese Bilder entstanden.. (Ist nur ein kleiner Ausschnitt, mehr Bilder könnt ihr auf dem Instragramaccount von amateurmodels_germany sehen:))

Processed with VSCO with m5 presetProcessed with VSCO with m5 preset

Ich bin momentan auf Instagram (litzk_o) sehr aktiv. Natürlich werde ich die besten Geschehnisse auch hier festhalten. Letztes
Wochenende war ich auf dem Heroes Festival. Es war zwar nur für einen Tag, aber trotzdem war es echt schön. Ich lieeebe Festivals, eines der besten war letztes Jahr Nature one. Seid ihr Festivalgänger und auf welchem Festival wart ihr schon? Bei mir gibts noch so einige die auf meiner Liste stehen. 😀

xoxo

good weather and more

Hi guys,

wie wundervoll ist denn bitte das Wetter? Was besseres für Anfang Juni kann man sich gar nicht wünschen. 😀 Ich bin wunschlos glücklich, was zumindest das Wetter betrifft. Da ich diese Woche frei hatte, konnte ich die warmen Tage im Schwimmbad und am See genießen. Habe alte Freunde besucht, neue Orte entdeckt, ne menge Spaß gehabt und mir endlich mal wieder mehr Zeit für meinen Blog genommen, meine erste Zusammenarbeit gestartet (dazu demnächst mehr).
Ihr könnt euch in nächster Zeit über neue Posts freuen. – Ich hoffe ihr habt Bock drauf! 🙂
Beim fotografieren mit meiner Schwester sind dann zufällig diese Bilder entstanden.

Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 preset

Top Secondhand // Shorts H&M

Was ist eure Lieblingsbeschäftigung bei dem guten Wetter? 😀
xoxo

breakfast

Hi guys!
Hunderte Varianten und alle sehen soooo schön aus. Nachdem ich mich auf einigen Foodblogs immer mehr inspirieren lassen habe, musste ich die Smoothie bowl endlich selbst ausprobieren. Natürlich gehört dazu, dass man die Toppings besonders schön verziert. Das Auge isst ja schließlich mit. Es ist super schnell gemacht und schmeckt echt mega lecker. Da ich durch meine Allergien ein bisschen eingeschränkt bin, habe ich versucht das beste daraus zu machen und habe mich für Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und eine Banane entschieden. Ich glaube die Zubereitung erklärt sich von selbst. 😉
Als zweite Variante habe ich das ganze mal mit Kiwi ausprobiert. Darüber habe ich Haferflocken, Heidelbeeren und Kokosflocken gegeben.

IMG_0959IMG_0961Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 preset

Es ist eine gute Alternative zu einem herzhaftem Frühstück. Ich liebe ja Eier mit Speck und Bohnen, aber da habe ich eine ziemlich gute Balance gefunden. 😀
Wobei ich meistens ohne Frühstück das Haus verlasse (zumindest unter der Woche).
Was ist denn euer Lieblingsfrühstück?
xoxo