Roadtrip day 2

Hi guys,
whats poppin‘?
Unser nächstes Ziel war die Partnachklamm. Das war auch ein echt schönes Erlebnis jedoch schneller vorbei als gedacht. Dafür war der Wanderweg zurück zu unserem Parkplatz fast genau so schön und hat echt viel Spaß gemacht. Im Anschluss haben wir uns direkt auf den Weg zum Tegernsee gemacht, wo wir uns mit der App park4night (sehr zu empfehlen) einen schönen Parkplatz für die Nacht heraus gesucht haben. Auf dem Weg dort hin haben wir aber noch einen anderen Parkplatz entdeckt der uns noch besser gefiel. Mit viel Glück haben wir den letzte Lücke ergattern können und haben dort unsere Nacht verbracht. Am Abend war niemand mehr auf dem Parkplatz weshalb wir uns genau so hingestellt haben, dass wir mit Ausblick auf den See einschlafen konnten.
Aber zurück zu unserem Nachmittag. Da sind wir nämlich zu einem Bootsverleih gelaufen der jedoch zu hatte, wir haben aber die Zeit gut genutzt und haben jeweils 6 Kugeln Eis verdrückt und uns auf den Rückweg gemacht. Am Abend haben wir direkt am See gegrillt und sind schnell mal rein gehüpft um uns zu waschen. Das war ein absolut gutes Gefühl, es war zwar kalt aber man konnte es noch aushalten und hat sich danach echt gut gefühlt.
So sah übrigens unser Ausblick aus dem Auto aus. 🙂

Buckethat H&M // Top Zara // Gürtel Pimkie // Rock SheIn

Habt ihr schon Pläne für den Sommer? Wie werdet ihr die Zeit verbringen? 🙂
xoxo

1 Kommentar

  1. Nummer Neun sagt:

    6 Kugeln Eis?? Zum Glück wart ihr nicht mit den Eltern im Urlaub 😀

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.